FAQ und Nutzungshinweise

Wann wird der Service verfügbar sein?

  • Der Service für Prüfung Normalfunktion ist bereits online.
  • Der Service für das M3 startet am 01.04.2022. Bitte registriert euch erst mit Erhalt eurer Prüfer:innen!
  • Der Service ist NICHT für das Physikum oder die Prüfungen des iMEDDENT-Studiengangs ausgelegt! Bitte meldet euch vorher bei uns, solltet ihr Protokolle hierfür benötigen.

Kann ich noch Protokolle bei Osterkuss abholen?

  • Der Service durch Osterkuss wurde eingestellt.

Warum soll ich mich erst bei erhalt meiner Prüfer:innen registrieren?

  • Da Nutzer:innendaten zu bestimmten Stichtagen (s.u.) gelöscht werden wollen wir verhindern, dass euer Account vor dem erhalt eurer Protokolle gelöscht wird. Ihr erhaltet den Zugang zu euren Protokollen bei Nutzung von GiroPay oder dem SEPA-Lastschriftverfahren sofort und ohne Zeitverzögerung.

Warum finde ich meine:n Prüfer:in nicht?

  • Für Prüfung Normalfunktion und das M3 sind alle bisher vorhandenen Prüfer:innen eingepflegt. Es kann jedoch immer vorkommen, dass jemand zum ersten Mal Prüft. In diesem Fall empfehlen wir:
  • Sucht euch ein anderes Protokoll desselben Fachs aus, um ein Gefühl für die Prüfung zu bekommen.
  • Schreibt Eure:n Prüfer:in an, ob ein Vorgespräch möglich ist
  • Recherchiert, ob die Person zuvor an einer anderen Universität geprüft hat und fragt die jeweilige Fachschaft nach Protokollen

Warum haben manche PNF-Prüfer:innen nur Protokolle bis ende letzen/vorletzten Jahres?

  • Viele Prüfer:innen haben >100 Seiten Altprotokolle, welche sich nicht ohne Weiteres in das neue System übertragen lassen. Zudem wiederholen sich Altprotokolle immer wieder, sodass es nicht sinnvoll ist, alle Protokolle zu lesen (sollte man dies überhaupt schaffen). Daher sind nicht absolut alle Protokolle einiger Prüfer:innen vorhanden.
  • Bitte seht davon ab, nach restlichen Protokollen zu fragen und schaut, ob Euch Eure aktuellen Protokolle nicht reichen.

Was mache ich bei einem Prüfer:innen-Wechsel oder wenn ich mich bei der Auswahl verklickt habe?

  • Schreibe uns eine Mail mit der Mail, mit der du dich bei Exaprot registriert hast sowie den Namen der Prüfer:innen, für die du die Protokolle brauchst an grusel@medizin-hamburg.de

Warum soll ich ein Protokoll einreichen?

  • Altprotokollsammlungen können nur funktionieren, wenn jede:r mitmacht. Denk an die Jahrgänge nach dir, die ebenfalls zuverlässliche Protokolle zum Lernen haben möchten.

Mein bester Freund hat die gleichen Prüfer wie ich, müssen wir beide ein Protokoll abgeben?

  • Ja, achtet darauf, dass von euch beiden das Protokoll ausgefüllt wird. Für jedes Set Protokolle gibt es nur eine Pfandrückerstattung.

Warum bekomme ich nicht den vollen Kautionsbetrag erstattet?

  • Um dir eine angenehme Altprotokollsammlung zu ermöglichen, bezahlen wir Hosting-, Entwickler- und Transaktionskosten. Wir erwirtschaften keinen Gewinn mit der Altprotokollsammlung. Alle nicht eingelösten Pfandbeiträge gehen nach Ablauf der Frist (s.u.) an den gemeinnützigen StudMed Hamburg e.V. und wird zur Finanzierung von studentischen Projekten am UKE genutzt.

Wie lange habe ich Zeit mein Altprotokoll einzureichen?

  • Protokolle aus den Prüfungen im Frühjahr bis Sommer sind bis zum 31.08. des gleichen Jahres einzureichen.
  • Protokolle aus den Prüfungen im Herbst bis Winter sind bis zum 28./29. Februar des nächstes Jahres einzureichen.
  • Solltest du dies nicht tun geht dein Pfand als Spende an StudMed Hamburg e.V. über und dient der Finanzierung studentischer Projekte am UKE.
  • Die Protokolle reichst du einfach über dein Nutzerkonto auf Exaprot ein.

Wieso funktioniert meine Registrierung nicht?

  • Du musst dich unbedingt mit deiner UKE-Mail (@stud.uke.uni-hamburg.de) anmelden. Solltest du keine haben melde dich bei uns per Mail unter grusel@medizin-hamburg.de

Habt ihr auch Protokolle für Kenntnisprüfungen?

  • Nein, wir haben ausschließlich Protokolle für das 1. und 3. Staatsexamen.

Wieso funktioniert mein Zugang nicht mehr?

  • Aus datenschutzrechtlichen Gründen werden alle Nutzer:innen-Daten zu den Stichtagen der Protokollabgabe (s.o.) gelöscht. Danach musst du dich zB bei Wiederholung von Prüfungen erneut registrieren und ein Pfand hinterlegen.

Wer steckt hinter dieser Altprotokollsammlung?

  • Sämtliche Protokolle dieser Sammlung sind Gedächtnisprotokolle aus den Prüfungen der vergangenen und kommenden Jahre - also von euch. Die Verwaltung eurer Protokolle erfolgt durch uns ehrenamtlich. Wir sind Studierende und bilden den Vorstand des StudMed Hamburg e.V.

Was ist StudMed Hamburg e.V.?

  • StudMed Hamburg e.V. ist ein studentischer, gemeinnütziger Verein, der die finanziellen, rechtlichen und organisatorischen Aufgaben der Fachschaft Medizin Hamburg bündelt. Wenn du mehr über uns lernen willst, besuche unsere Website

Noch weitere Fragen?

  • Schreib uns eine Mail an grusel@medizin-hamburg.de

Dir gefällt unsere Arbeit? Wirt freuen uns, wenn du uns einen Kaffee spendierst! https://ko-fi.com/studmedkaffekasse

Zurück zur Startseite